Wappen Österreich-Ungarn
Als gebrtiger Pannonier, der sozusagen mit Donauwassser getauft wurde, bleibt auch fern der alten Heimat im Herzen eine Portion Heimweh nach der ungarischen Tiefebene und nach der anscheinend untergegangenen Kultur der Donauschwaben. Lange Zeit war diese ja auch fast unzugnglich. Aber dank der politischen Wende ist es heute endlich wieder mglich, sich auf die Suche nach eventuellen Spuren der ber Jahrhunderte durch die deutschen Kolonisten mitgeprgten Region zu begeben. Immer fter knden zweisprachige Ortsschilder in Sdungarn davon, dass es auch heute noch deutsche Bewohner gibt. Man erkennt aber auch sofort an den breiten Gassen und an ihrer geometrischen Anlage und der meist im Barockstil erbauten Kirche im Zentrum, dass es sich um ein Schwabendorf handelt. Altehrwrdige Schwabenhuser mit ihren imposanten Sulengngen und schmucken Giebeln lassen den Reichtum der ehemaligen Bewohner erahnen, auch wenn heute der Zahn der Zeit arg an ihnen genagt hat. Nicht immer ist es leicht, sie als solche berhaupt noch wahrzunehmen, da durch lieblose Umbauten diese manchmal fast bis zur Unkenntlichkeit entstellt wurden. Unsere Firma hat es sich zum Ziel gesetzt, nicht nur fr Sie diese Huser zu finden und stilgerecht instand zu setzen, sondern auch in Bezug auf den Komfort der heutigen Zeit anzupassen, wobei natrlich die Wnsche der Kufer gnzlich bercksichtigt werden. Und was kann einen pannonischen Architekten mehr reizen, als diese Zeugnisse donauschwbischen Lebens in neuem Glanze erstrahlen zu lassen? Sollte es nicht mglich sein, ein bisschen das Rad der Zeit zurckzudrehen und zu bewahren, was es noch zu bewahren gibt? Dies war der Leitgedanke, der zur Grndung der Terra Pannonica fhrte. Infolge des EU Beitritt Ungarns werden im Lande bald die gleichen Normen und Gesetze gelten wie im brigen Europa. Infolge des milden Klimas, des gnstigen Preis / Leistungsverhltnis entdecken immer mehr Deutsche, sterreicher, Schweizer etc. den Reiz Pannoniens. Es ist nicht nur die Donau als verbindendes Band, die unendliche Weite der Batschka, die berhmten Weinberge der Baranya, das gute Essen, das gesunde Klima, die vielen Heilbder und die liebenswrdige Gastfreundschaft ihrer Bewohner, sondern auch der Umstand, dass man (fast) berall sich auf Deutsch verstndigen kann.
Natrlich kann und will auch niemand die Geschichte rckgngig machen. Aber es ist schon ein reizvoller Gedanke, dort zu wohnen, und sei es nur im Urlaub, wo Generationen unserer Vorfahren gelebt haben und zum Teil auch heute noch leben. Zu diesem Leben hat auch traditionell immer ein Glas guten Weines gehrt. Wer hat nicht vom Schillerwein, dem Kadarka, dem Ottoneller und dem Rheinriesling gehrt oder ihn gar daheim noch selber getrunken, den unsere Donauschwaben so liebten. Also haben wir uns auch auf die Suche nach diesem Kulturgut begeben und wir sind fndig geworden. Wissen Sie, dass auf traditionellem donauschwbischem Kulturboden es immer noch die Schwaben sind, die den besten Wein Sdungarns machen, ja, dass manche von Ihnen sogar hchste Auszeichnungen bekommen haben? Namen wie Villany / Wieland und Hajosch sind sicher allen Weinkennern ein Begriff, aber auch andere Weindrfer brauchen sich nicht zu verstecken. Natrlich knnen Sie den Wein direkt vor Ort probieren, aber fr all diejenigen, denen dies aus welchen Grnden auch immer nicht mglich ist, bieten wir den einzigartigen Service, diese kstlichen Schwbischen Weine bei sich zuhause in aller Ruhe zu genieen. Wir haben die besten Tropfen fr Sie ausgewhlt und Sie knnen diese bequem bei uns bestellen. Wir liefern Ihnen sicher und pnktlich ein Stck Heimat.
Top-Ort
Top-Objekt